Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Spielleitung / Blitz-MM / Hessische Blitz-MM 2015 / Bericht der hessischen BLMM am 08.03.2015 in Bensheim-Auerbach

Bericht der hessischen BLMM am 08.03.2015 in Bensheim-Auerbach

erstellt von Frank Staiger zuletzt verändert: 15.03.2015 18:48
SF Schöneck nach 2007, 2009 und 2010 zum vierten Mal siegreich
Bericht der hessischen BLMM am 08.03.2015 in Bensheim-Auerbach

SF Schöneck mit Nazarenus, Stockmann, Poetsch, Telljohann

Schachfreunde Schöneck gewinnen Hessische Blitzmannschaftsmeisterschaft 2015 in Bensheim-Auerbach

Mit 28 teilnehmenden Mannschaften verzeichnete die hessische Blitzmannschaftsmeisterschaft ein neues „30-Jahre-Hoch“. Mit dem Bürgerhaus Kronepark stellte die ausrichtende Schachgesellschaft Bensheim dieser Veranstaltung einen würdigen Rahmen mit besten Spielbedingungen.

Bei der Turnierleitung unterstützte den Berichterstatter in gewohnt souveräner Manier wieder Joachim Gries.

Gespielt wurde ein Rundenturnier jeder gegen jeden, in dem es sehr spannend und eng zuging. Neben dem Titelverteidiger SV Hofheim (2299) waren die nach Wertungszahlen führenden Teams von Mörlenbach-Birkenau (2385), SV Oberursel (2362) und Schöneck (2334) favorisiert.

Die erfolgreichsten Blitzdenker waren an diesem Tag CM Christian Böhmer (FB Mörlenbach-Birkenau) mit 24,5/27 Punkten am 4. Brett, Moritz Nazarenus (SF Schöneck) 23,5/27 am 3. Brett, IM Boris Margolin (SV Oberursel) 23,5/27 am 2. Brett sowie FM Igor Zuyev (SC Heusenstamm) 24/27 am Spitzenbrett.

Das für die Gesamtwertung turnierentscheidende Match zwischen Hofheim und Schöneck fand erst in der Vorschlussrunde statt. Hofheim führte zur dieser Zeit mit einem Mannschaftspunkt, da Schöneck in der Runde zuvor etwas unglücklich verloren hatte - doch in der direkten Begegnung korrigierten die Schönecker diesen Fauxpas mit einem starken Auftritt umgehend. In der Schlussrunde ließen die Schachfreunde dann nichts mehr anbrennen und sicherten sich mit 50:4 Mannschaftspunkten und einem tollen Brettpunkte Score von 91,5/112 verdient den Titel.

Auf den Plätzen dahinter landeten der SV Hofheim, FB Mörlenbach-Birkenau 1 und der SV Oberursel, die sich über die Qualifikation zur nächsten Hessischen Blitzmannschaftsmeisterschaft freuen können.

Für die HSV-BLMM 2016 - die im März des kommenden Jahres stattfinden wird - beginnt nun die Suche nach einem geeigneten Ausrichter. Bevorzugt soll diese im Bezirk 8 stattfinden, wo in den letzten vierzig Jahren (seit Beginn der mir vorliegenden Aufzeichnungen) keine hessische Blitzmannschaftsmeisterschaft stattgefunden hat. Das sollte sich doch korrigieren lassen…

Frank Staiger

TLfM des hessischen Schachverbandes

Artikelaktionen

abgelegt unter: ,
Termine
4 . Babenhäuser Stadtmeisterschaft / Offene Bezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks 6 Starkenburg 01.09.2017 - 03.09.2017 — 64832 Babenhausen, Bewegungsraum der Eduard-Flanagan Schule, Bürgermeister-Willand-Straße 3
Willi-Ellenberger-Gedenkturnier 2017 03.09.2017 10:30 - 17:30 — Bürgerhaus Saalbau Nied, (Großer Saal), Heinrich-Stahl-Straße 3 (Eingang Luthmerstraße), 65934 Frankfurt am Main-Nied
Hessische Ligen | Saison 2017/18 - Runde 1 17.09.2017 00:00
Hessische Senioren Schnellschachmeisterschaften 2017 in Rodenbach 13.10.2017 09:30 - 18:00 — Bürgerhaus, Hanauerlandstr. 2, 63517 Rodenbach
9. Korbacher Open 19.10.2017 - 22.10.2017 — Bürgerhaus Korbach, Kirchstraße 7, 34497 Korbach
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme