Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Stichkämpfe in der Verbandsliga

Stichkämpfe in der Verbandsliga

erstellt von Andreas Filmann zuletzt verändert: 06.09.2021 23:58

Nach aktuellen Stand gibt es keinen Absteiger aus der Oberliga Ost in die Hessenliga. Da sich der SV Griesheim 1976 2 komplett aus dem Spielbetrieb zurückzieht, bedeutet dies, daß die beiden 2ten der Verbandsligen einen Stichkampf machen müssen (Ziff. 15 der TO).

Weiterhin haben in der Verbandsliga Süd die Sfr. Erbach 1  und der SK 1980 Gernsheim 2 gleichviel Mannschafts- und Brettpunkte. Auch ging der direkte Vergleich 4:4 aus. Daher ist auch hier ein Stichkampf auszutragen.

Die Regeln für die beiden Stichkämpfe sind (Ziff. 26 und 27):
Bei Stichkämpfen von 8-er-Mannschaften führt der gastgebende Verein an den Brettern 1,4,5, und 8 die schwarzen, an den Brettern 2,3,6 und 7 die weißen Steine.
Der Stichkampf wird einrundig ausgetragen. Geht der Stichkampf unentschieden aus, dann entscheidet die Berliner Wertung, danach notfalls das Los.

Die Paarungen lauten:

Termin Sonntag, 12.09.2021 14.00 Uhr
SK Niederbrechen 1948 1 - VSG 1880 Offenbach 1
SK 1980 Gernsheim 2 - Sfr. Erbach 1

Andreas Filmann
TLfM, HSV
Bruchköbel, 2021-09-06

Artikelaktionen

Termine
MVS-Open 2022 30.09.2022 - 03.10.2022 — Heinrich-Heldmann-Halle (Bürgerhaus), Main-Kinzig-Str. 31, 63607 Wächtersbach
Gedenkturnier Simon Goff 01.10.2022 - 03.10.2022 — GSW, Hannah-Arendt-Straße 6, 35394 Gießen
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme