Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Silber und Bronze bei Deutscher Schnellschachmeisterschaft

Silber und Bronze bei Deutscher Schnellschachmeisterschaft

erstellt von Jutta Ries zuletzt verändert: 12.10.2016 22:24
Hagen Pötsch und Jutta Ries schaffen es bei den Deutschen Schnellschachmeisterschaften auf das Treppchen

Die Deutschen Schnellschachmeisterschaften 2016 fanden am 08. + 09. Oktober im badischen Bretten statt.

Bei den Herren führte IM Hagen Pötsch von den Schachfreunden Schöneck lange das Feld an, musste sich aber am Ende unglücklich aufgrund der schlechteren Hilfswertung mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Er blieb das gesamte Turnier über ungeschlagen, gewann 5 Runden und gab 4 Runden Remis. Neuer Deutscher Schnellschachmeister wurde IM Matthias Dann (TSV Schott Mainz) mit 7 Punkten, den dritten Platz belegte mit 6 Punkten Michael Kopylov (SK Norderstedt).

Bei den Frauen startete Jutta Ries (SC FK Babenhausen) mit einer Niederlage, fand dann aber gut ins Turnier und konnte auch der späteren Siegerin WGM Marta Michna (FC St. Pauli, 7 Punkte) ein Remis abtrotzen. Zweite wurde Dank bessere Hilfswertung Simona Gheng (SF Deizisau) mit 6 Punkte vor Jutta Ries mit ebenfalls 6 Punkten.

Artikelaktionen

Termine
19. Geisenheimer Open 2018 19.08.2018 00:00 — Berufliche Schulen Rheingau, 65366 Geisenheim (bei Wiesbaden)
5. Babenhäuser Stadtmeisterschaft 31.08.2018 - 02.09.2018 — 64832 Babenhausen, Bewegungsraum der Eduard - Flanagan Schule, Bürgermeister - Willand - Straße 3
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme