Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Hessische Frauenmannschaften zu erfolgreich: Dieses Jahr nur drei Mannschaften in 1.Hessischer Damenliga - 1.Spieltag am 21.September wird gestrichen und Meldeschluss für die Mannschaftsaufstellungen verlängert

Hessische Frauenmannschaften zu erfolgreich: Dieses Jahr nur drei Mannschaften in 1.Hessischer Damenliga - 1.Spieltag am 21.September wird gestrichen und Meldeschluss für die Mannschaftsaufstellungen verlängert

erstellt von Stefan Overbeck zuletzt verändert: 08.09.2013 11:44

Der Erfolg der Hessischen Frauenmannschaften macht kurioserweise der 1.Hessischen Damenliga Probleme.

Spielten vor 5 Jahren nur zwei hessische Frauenmannschaften überregional so ist es diese Saison die absolute Rekordzahl von 11 Mannschaften, davon eine in der 1.Frauenbundesliga, eine in der 2.Frauenbundesliga und neun Mannschaften in der Frauen-Regionalliga.

In der Frauen-Regionalliga stellt der Hessische Schachverband somit das größte Kontigent aller Landesverbände (9 von 36 Mannschaften) und hat wie bereits vor zwei Jahren wieder eine "eigene" Staffel, d.h. in der Staffel Mitte spielen sechs hessische Vereine, die restlichen drei hessischen Vereine spielen in der Staffel Südwest. Dieser Aufstieg der vergangenen Jahre, der natürlich sehr zu begrüßen ist, macht es schwer auf Hessischer Ebene noch genügend Mannschaften für eine Liga zu behalten und so meldeten sich dieses Jahr vier Mannschaften für die 1.Hessische Damenliga. Da TUS Makkabi Wiesbaden im August aber noch einen Freiplatz für die Frauen-Regionalliga bekam meldeten sie ihre Mannschaft von der 1.Hessischen Damenliga in die Frauen-Regionalliga um und es bleiben nun drei Mannschaften: CAISSA e.V. Kassel 2, SV 1920 Hofheim 3 und SV Oberhessen Echzell e.V. 2.

In Anbetracht von nur 3 Spieltagen wurde der Saisonstart am 21.September verschoben und in Folge dessen einigten sich die drei betreiligten Vereine auch darauf die Mannschaftsmeldung statt am 9.September erst später (vstl. bis 19.Oktober) abzugeben.

Hingewiesen werden soll aber noch darauf, dass die 2.Hessische Damenliga auch dieses Jahr wieder gespielt wird. Obwohl der Meldeschluss erst am 31.10.2013 ist liegen bereits 4 Anmeldungen für die Klasse mit Doppelrunden, 90 Minuten Bedenkzeit je Spielerin und Partie und der Möglichkeit drei (statt zwei in der 1.Hessischen Damenliga) Gastspielerinnen je Wettkampf einzusetzen.

 


Udo Wallrabenstein

Artikelaktionen

Termine
3. Limburger WERKStadt Schach Open 2017 05.08.2017 09:45 - 17:00 — WERKStadt Limburg
18. Schnellschach-Open Geisenheim 20.08.2017 09:40 - 18:00 — Berufliche Schulen Rheingau, 65366 Geisenheim/Rhein
4 . Babenhäuser Stadtmeisterschaft / Offene Bezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks 6 Starkenburg 01.09.2017 - 03.09.2017 — 64832 Babenhausen, Bewegungsraum der Eduard-Flanagan Schule, Bürgermeister-Willand-Straße 3
Willi-Ellenberger-Gedenkturnier 2017 03.09.2017 10:30 - 17:30 — Bürgerhaus Saalbau Nied, (Großer Saal), Heinrich-Stahl-Straße 3 (Eingang Luthmerstraße), 65934 Frankfurt am Main-Nied
Hessische Ligen | Saison 2017/18 - Runde 1 17.09.2017 00:00
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme