Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Ausschreibung Hessische Frauenliga 2015/16

Ausschreibung Hessische Frauenliga 2015/16

erstellt von Jutta Ries zuletzt verändert: 19.05.2015 09:48
Ausschreibung Hessische Frauenliga 2015/16

 

Ausschreibung Hessische Frauenliga 2015/16

 

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre wird es nur eine Hessische Frauenliga geben. Sollten sich mehr als 10 Mannschaften anmelden wird ggfs. Aufteilung in Gruppen vorgenommen.

 

Spieltermine:

1. Runde: 19.09.2015

2. Runde: 10.10.2015

3. Runde: 21.11.2015

4. Runde: 12.12.2015

5. Runde: 16.01.2016

6. Runde: 06.02.2016

7. Runde: 05.03.2016

8. Runde: 26.03.2016

9. Runde: 23.04.2016

 

Meldeschluss:

Für die Anmeldung der Mannschaften ist der 31. Juli 2015 Meldeschluss. Die Mannschaftsaufstellung kann über das Portal 64 oder per E-Mail an frauenschach@hessischer-schachverband.de bis zum 01. September 2015 nachgereicht werden.

Es wird in Vierer-Mannschaften gespielt.

Die Mannschaftsmeldung enthält alle Spielerinnen - auch Gastspielerinnen - in numerischer Rangliste. Die gemeldete Rangfolge der Spielerinnen ist für das laufende Spieljahr bindend. Fallen Spielerinnen aus, wird in der gemeldeten Reihenfolge aufgerückt. Das Freilassen eines Brettes ist nur unter Namensnennung möglich.

Pro Mannschaft können beliebig viele Spielerinnen und Gastspielerinnen gemeldet werden, jedoch dürfen pro Wettkampf nur zwei Gastspielerinnen eingesetzt werden.

Gastspielerinnen sind nur spielberechtigt, wenn durch den Heimatverein eine Gastspielgenehmigung erteilt wurde, dies kann über das Portal 64 oder per Mail erfolgen.

Spielerinnen, die überregional (1.Frauen-Bundesliga, 2.Frauen-Bundesliga, Frauen-

Regionalliga) als Stammspielerin gemeldet sind, sind für die Hessische Frauenliga nicht spielberechtigt.

Nachmeldung von Spielerinnen:

Spielerinnen, die am 01. September 2015 noch nicht für den jeweiligen Verein spielberechtigt waren, können während der Saison nachgemeldet werden. Die Nachmeldung muss spätestens 24 Stunden vor Wettkampfbeginn beim Turnierleiter eingegangen sein.

Qualifikation:

Die bestplatzierte Mannschaft erhält den Titel „Hessischer Frauen-Mannschaftsmeister 2015/16“ und steigt in die Frauen-Regionalliga auf bzw. nimmt an den Aufstiegsspielen teil.

Modus:

Runden-System – jeder gegen jeden

Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge und danach jeweils 1 Stunde für den Rest der Partie. Spielbeginn ist 14.00 Uhr. Die im Spielplan zuerst genannte Mannschaft hat an den Brettern mit ungerader Zahl Schwarz.

Wertung:

Analog der Mannschaftsmeisterschaft, s. Ziffer 27 der HSV-Turnierordnung.

Sonstiges:

Das Turnier wird zur DWZ-Auswertung eingereicht. Für die Meisterschaft gilt Ziffer B IX, Frauenmannschaftsmeisterschaft der HSV-Turnierordnung. Es gibt es keine Festspielregelung.

Stellt ein Verein mehrere Mannschaften, so können die Stammspielerinnen nur in einer Mannschaft gemeldet werden, die Ersatzspielerinnen können für alle Mannschaften gemeldet und eingesetzt werden.

 

Jutta Ries

Turnierleitung Hessische Frauenliga

Artikelaktionen

abgelegt unter:
Termine
18. Schnellschach-Open Geisenheim 20.08.2017 09:40 - 18:00 — Berufliche Schulen Rheingau, 65366 Geisenheim/Rhein
4 . Babenhäuser Stadtmeisterschaft / Offene Bezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks 6 Starkenburg 01.09.2017 - 03.09.2017 — 64832 Babenhausen, Bewegungsraum der Eduard-Flanagan Schule, Bürgermeister-Willand-Straße 3
Willi-Ellenberger-Gedenkturnier 2017 03.09.2017 10:30 - 17:30 — Bürgerhaus Saalbau Nied, (Großer Saal), Heinrich-Stahl-Straße 3 (Eingang Luthmerstraße), 65934 Frankfurt am Main-Nied
Hessische Ligen | Saison 2017/18 - Runde 1 17.09.2017 00:00
Hessische Senioren Schnellschachmeisterschaften 2017 in Rodenbach 13.10.2017 09:30 - 18:00 — Bürgerhaus, Hanauerlandstr. 2, 63517 Rodenbach
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme