Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / 1.Hessische Damenliga: Noch 6 Plätze frei - Vergabe nach Windhundverfahren

1.Hessische Damenliga: Noch 6 Plätze frei - Vergabe nach Windhundverfahren

erstellt von Stefan Overbeck zuletzt verändert: 13.07.2013 16:06

In der 1.Hessischen Damenliga haben sich zum Meldeschluss am 30.Juni 2013 - wie bereits zur Saison 2012/13 - vier Mannschaften gefunden.

Siehe: http://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2013/295/

Aktuell werden daher bis auf Weiteres Anmeldungen aller hessischen Vereine im Windhundverfahren (wer zuerst kommt mahlt zuerst) angenommen.
D.h. die nächsten 6 Mannschaften, die sich für die 1.Hessische Damenliga anmelden sind auf jeden Fall dabei. Maßgebend ist hierbei der Eintrag der Mannschaft im Portal 64 (für alle Vereine mit dem jeweiligen Vereinszugang möglich).

Die 1.Hessische Damenliga wird mit Vierermannschaften gespielt, wobei zwei Gastspielerinnen aus anderen Vereinen erlaubt sind. Die Gastspielerinnen müssen hierbei nicht unbedingt dem hessischen Schachverband angehören, d.h. es ist durchaus möglich (und erwünscht) Gastspielerinnen aus anderen Landesverbänden einzusetzen. Für jegliche Rückfragen steht der Referent für Damenschach unter der Emailadresse frauenschach@hessischer-schachverband.de sehr gerne zur Verfügung !

 

Udo Wallrabenstein
Referent für Damenschach des Hessischen Schachverband e.V.

Artikelaktionen

Termine
19. Geisenheimer Open 2018 19.08.2018 00:00 — Berufliche Schulen Rheingau, 65366 Geisenheim (bei Wiesbaden)
5. Babenhäuser Stadtmeisterschaft 31.08.2018 - 02.09.2018 — 64832 Babenhausen, Bewegungsraum der Eduard - Flanagan Schule, Bürgermeister - Willand - Straße 3
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme