Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Referate / Seniorenschach / Offene Hessische SEM 2019

Offene Hessische SEM 2019

erstellt von Thorsten Ostermeier zuletzt verändert: 13.11.2018 00:21
9 Rd. Ch-System, 90/40 + 30/Rest, +30s ab dem 1. Zug
Wann 18.05.2019 um 15:00 bis
26.05.2019 um 15:00
Wo Werratal Kultur- und Kongresszentrum im Mozart-Saal (Kurpark) Im Kurpark 1, 37242 Bad Sooden- Allendorf
Name
Kontakttelefon 0170 3256001
Termin übernehmen vCal
iCal

Offene Hessische SEM 2019

Herzliche Einladung zur 15. Offenen Internationalen
Hessischen Senioren-Einzelmeisterschaft 2019 und
31. Senioren Turnier
in Bad Sooden-Allendorf
vom 18. Mai - 26. Mai 2019

Schirmherr: Der Bürgermeister der Stadt Bad Sooden-Allendorf Herr Frank Hix
Veranstalter: Hessische Schachverband e.V.
Ausrichter: Schachklub 1949 Bad Sooden-Allendorf e.V.
Teilnahmeberechtigt: Alle Damen ab 55 Jahren (ab Jahrgang 1964) und alle Herren ab 60 Jahren (ab Jahrgang 1959) nach A-5, 4 der DSB Turnierordnung.
Spielort: Werratal Kultur- und Kongresszentrum im Mozart-Saal (Kurpark) Im Kurpark 1, 37242 Bad Sooden- Allendorf.

Spielmodus:
9 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit-Regelung von jeweils 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie und 30 Sekunden Inkrement vom 1. Zug nach FIDE-Regeln

Es werden elektronische Uhren eingesetzt. Die Wartezeit beträgt gemäß Artikel 6.7a 30 Minuten.

Das Mitbringen von Mobiltelefonen und computerähnlichen Geräten gemäß Artikel 11.3.b ist zulässig, diese müssen jedoch während der Partie ausgeschaltet sein und dürfen nicht benutzt werden. Erfolgt ein Verstoß gegen diese Regelung, wird dieser mit dem Partieverlust geahndet.

Die Startrangliste wird nach ELO ermittelt (Mai 2019). Liegt keine ELO-Zahl vor, wird die aktuelle NWZ herangezogen. Spieler ohne jegliche Wertungszahl erhalten eine TWZ durch das Turniergericht. Für die Platzierung entscheidet bei Punktgleichheit die Feinwertung in folgender Reihenfolge: zuerst die Buchholzwertung, wobei der schlechteste Wert gestrichen wird und danach die Buchholz-Summenwertung

Alle Teilnehmer müssen zu Beginn des Wettbewerbs über eine gültige FIDE-ID verfügen (Name, Geburtsdatum). Bei fehlender Fide-ID beantragt diese die Turnierleitung.

Anmeldung: Voranmeldeschluss ist der 15. Mai 2019. Die Anmeldung erfolgt vorzugsweise über das elektronische Anmeldeformular.

Des Weiteren ist eine Anmeldung per E-Mail an

Erhard Hübenthal erhard.huebenthal(at)gmx.de

oder telefonisch an

Karl-Heinz Schnegelsberg (0170 3256001)

möglich.

Titel: Der Sieger des Turniers ist “Hessischer Seniorenmeister 2019“.
Der beste Hessische Teilnehmer mit einer Spielberechtigung für Hessen ist Seniorenmeister des HSV nach der Turnierordnung BX3 Ziff. 51 der TO des HSV.

Startgeld: 60,00 €. Einzuzahlen auf das Konto des SK Bad Sooden-Allendorf:

IBAN: DE89522500300051004745

BIC: HELADEF1ESW.        

Bei der persönlichen Anmeldung am 18. Mai kann auch bar bezahlt werden. Einzahlungen auf das genannte Konto sind bis zum 10. Mai möglich. Als Verwendungszweck muss der Vor- und Zunahme des Spielers sowie der Verein vermerkt sein.

Preisfond: 3.500,00 €

      bei 200 Teilnehmern garantiert

Hauptpreise: 

      Platz 1:  350,00 €

      Platz 2:  300,00 €

      Platz 3:  250,00 €

      Platz 4-10 weitere Geldpreise

      Platz 11–15 Sachpreise: Präsentkörbe mit überwiegend
      Produkten aus der Region

Sonderpreise bei mindestens 5 Teilnehmern pro Gruppe

Nestorenpreise:

      Platz 1 - 3 (200,00 €,150,00 € und 100,00 €)

Damenpreise:

      Platz 1 – 3 (100,00 €,80,00 €,50,00 €)

Ratingpreise:

      5 gleichgroße TWZ-Gruppen
      1. Preis 100,00 €
      2. Preis   50,00 €
      3. Preis   30,00 €

Wichtig: Doppelpreise sind nicht möglich. Es wird der vom Wert her höhere Preis vergeben.

Zeitplan: Persönliche Einschreibung am 18. Mai 2019 von 9:00 – 13:30 Uhr.

Begrüßung: 14:00 Uhr

Rundenplan: 18. Mai  2019 1. Runde 15:00 Uhr
19. – 26. Mai, 2. – 9. Runde jeweils 9:00 Uhr.

Auswertung: Es erfolgt eine DWZ- und ELO-Auswertung.

Siegerehrung: Am Sonntag, dem 26. Mai ab 15:30 Uhr.
Preisträger, die nicht an der Siegerehrung teilnehmen, verlieren den Anspruch auf einen Preis.

Turnierleitung:  Seniorenreferent des HSV

                            Karl-Heinz Schnegelsberg
                            Siebenturmstr. 15
                            34346 Hann. Münden
                            Tel. 0170 3256001
                            Mail: kh-schnegelsberg@gmx.de

Hauptschiedsrichter: Gerhard Maiwald, NSR

Essen und Getränke: Der SK Bad Sooden-Allendorf bietet während der Veranstaltung einen preiswerten Imbiss und Getränke an.

Zimmernachweis: Gerne ist die Touristinfo der Stadt Bad Sooden-Allendorf bei der Zimmerreservierung behilflich.
Tel. 05652 – 95 87 18 E_Mail: touristinfo@bad-sooden-allendorf.de Homepage Touristinfo

Weitere Informationen zum Turnier:
www.hessischer-schachverband.de/referate/seniorenschach

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen

This is WhiteBlack Plone Theme